Kategorie: reiseSeite 1 von 3

tischlerei

die alten schilder und schriften sind kulturgut. salon-de-provence, mai 2019

hauptbahnhof nord

ich muss warten und den günstigen moment zwischen der abfahrt und dem eintreffen der nächsten fahrgäste erwischen. hamburg, februar 2016

gordes

auf der umgehungsstraße. ich habe auf dem parkplatz – bisher – immer einen platz gefunden für ein kurzes foto.

laboe

karibik? mallorca? kieler förde! laboe, märz 2016

kathedrale saint-etienne

die stadt im ist ein zwischenziel auf der hin- und rückfahrt in die provence. zum abschied wird die kathedrale vorbildlich beleuchtet. metz, mai 2016

bon appétit

wozu braucht man durchgestylte werbung? dahinter verbergen sich traditionelle begehrtheiten. das ist sicher. roussilon, mai 2016

damals

die szene wirkt wie aus einer anderen zeit stammend. ein ruhiger ort. saignon, mai 2016

haffkrug

irgendwie geht man diese seebrücken nur hoch und runter. meer nicht. haffkrug, april 2016

temple neuf

zweimal bot sich metz als zwischenstation auf der reise in den süden an. jetzt weiß ich auch, dass die stadt an der mosel liegt, die französisch einfach noch…

sprinkenhof

das kontorhausviertel hat tradition. mich interessieren die treppenhäuser. hamburg, januar 2016